Rechtsdidaktik zwischen Theorie und Praxis

2. Fachtagung Rechtsdidaktik in Österreich
9.-10. November 2016

small logo


Call for Papers

Wir fordern Sie herzlich dazu auf, Beiträge zur Tagung einzureichen. Alle Beiträge werden vom Programmkomitee begutachtet und zu thematischen Blöcken gebündelt. Angenommene Beiträge werden in diesen Workshops in Form von Vorträgen vorgestellt.

Als Präsentationsformat sind Referate (20 Minuten Vortrag, 10 Minuten Diskussion) vorgesehen.

Eine thematische Einschränkung bezüglich der Beitragseinreichung besteht nicht. Insbesondere gewünscht sind empirisch überprüfte Beiträge, aber auch konzeptionelle Arbeiten sind willkommen.
Mögliche Themen für Beitragseinreichungen umfassen etwa die folgenden Bereiche:

  • Didaktik in der juristischen Hochschullehre (z.B. Moot Courts, Case-Method, Gestaltung von Massenveranstaltungen)
  • Prüfungen und Prüfungsgestaltung
  • Curriculare Gestaltung
  • Rechtsdidaktik: Theorie und/oder Praxis?
  • Fächerübergreifende Überlegungen in der Rechtsdidaktik
  • Personale und soziale Kompetenzen
  • Digitale Technologien in der Rechtsdidaktik

 

Folgende Fristen sind bei der Einreichung von Beiträgen zu beachten:

  • Letzter Termin für die Beitragsanmeldung: 30. Juni 2016
  • Rückmeldung über die Annahme der Beiträge: 20. Juli 2016
  • Einreichfrist für die ausformulierten Beiträge des Tagungsbandes: 05.03.2017

Die Beiträge zur 2. Fachtagung Rechtsdidaktik in Österreich werden im Anschluss an die Tagung in einem editierten Band erscheinen. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Rubrik "Tagungsband."

Beitragseinreichung (Exposé)

Bitte reichen Sie Ihren Beitrag als Textverabeitungsdokument (.doc, .docx, .rtf) ein. Der Umfang sollte 1 DIN-A 4-Seite nicht überschreiten (Schriftgröße 11 pt). Bitte geben Sie auf einem gesonderten Titelblatt Namen und Affiliationen aller AutorInnen an. Jeder Beitrag sollte kurz in die zugrunde liegende Thematik einführen, die rechtsdidaktischen Ansätze erläutern, gegebenenfalls empirische Ergebnisse präsentieren sowie ein Fazit beinhalten. Die Beiträge senden Sie bitte digital als E-Mail-Anhang an: rechtsdidaktik@sbg.ac.at.