Rechtsdidaktik: Pflicht oder Kür?

Startseite | Universität Salzburg |
subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link | subglobal1 link
subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link | subglobal2 link
subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link | subglobal3 link
subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link | subglobal4 link
subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link | subglobal5 link
subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link | subglobal6 link
subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link | subglobal7 link
subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link | subglobal8 link

1. Fachtagung Rechtsdidaktik in Österreich
12. November 2014

small logo

Herzlich Willkommen!

An der Paris-Lodron-Universität Salzburg findet im November 2014 die erste Fachtagung Rechtsdidaktik in Österreich unter dem Motto "Rechtsdidaktik: Pflicht und Kür" statt. Mit einem Fokus auf die hochschuldidaktische Perspektive soll diese Tagung PraktikerInnen, Interessierte und WissenschafterInnen aus dem ganzen deutschsprachigen Raum zum Austausch anregen. Ein wesentliches Anliegen der Tagung ist es, eine Tradition rechtsdidaktischer Forschung in Österreich aufzubauen und zu pflegen. Mit dieser Tagung, gemeinsam veranstaltet von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und der School of Education der Universität Salzburg, soll dazu der Grundstein gelegt werden. Durch Ihre Teilnahme tragen Sie zu einem aktiven und nachhaltigen Gelingen dieser Veranstaltung bei. Wir freuen uns, Sie im November in Salzburg als KollegInnen und Gäste begrüßen zu dürfen,

Die Tagung

Die Tagung folgt dem Motto „Rechtsdidaktik – Pflicht oder Kür? Das Programm umfasst Beiträge aus allen inhaltlichen juristischen Disziplinen, sowie interdisziplinäre und allgemeindidaktische Workshops. Der Tagungsort befindet sich in den historischen Mauern der über die Dächer der Altstadt erhabenen Edmundsburg. Nähere Informationen finden Sie in den einzelnen Rubriken.